Start Archiv
SK Bocholt I weiter sieglos, 1. Jugend erfolgreich Drucken
Geschrieben von: Karsten Liesmann   
Montag, den 13. November 2017 um 21:00 Uhr

In der Regionalliga Münsterland wartet die 1. Mannschaft des SK Bocholt weiter auf ihren ersten Saisonsieg. Gegen die Schachfreunde Beelen unterlagen die Spieler des SK Bocholt in Bestbesetzung unglücklich mit 3,5 zu 4,5.

Letztlich schafften es die Spieler um Mannschaftsführer Sebastian Hunhoff nicht, eine Partie für sich zu entscheiden. Als Felix Naumann an Brett vier durch einen groben Fehler die einzige Partie verlor, war der Mannschaftskampf entschieden. Alle anderen Partien endeten Remis. Die 1. Mannschaft steht mit nur einem Punkt aus drei Runden auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Besser lief es für die 3. Mannschaft gegen die SG Turm Raesfeld/Erle in der 2. Bezirksklasse. Nachdem Marius Naumann an Brett vier schnell verloren hatte, schaffte Christian Burike am Spitzenbrett den Ausgleich. An Brett zwei kam Tim Steverding schlecht aus der Eröffnung und konnte trotz großen Kampf die Niederlage nicht verhindern. An Brett drei fand sich Maurice Lewitz nach der Eröffnung ebenfalls in einer schlechteren Stellung wieder. Mit gutem Spiel erreichte er schließlich einen Vorteil im Endspiel und zwang seinen Gegner nach 4 Stunden zur Aufgabe, was den 2:2 Endstand bedeutete. Die 3. Mannschaft ist mit vier Punkten aus drei Runden Dritter.

Weiter erfolgreich ist die 1. Jugend des SK Bocholt, welche am vergangenen Wochenende beide Kämpfe in der Schülerklasse des Schachbezirks Borken gewann. Im ersten Kampf gab es ein verdientes 4-0 gegen die zweite Mannschaft des SGT Raesfeld/Erle. Tim Steverding, Maurice Lewitz, Anders Böttcher und Konrad Welling gewannen klar ihre Partien.

Im zweiten Kampf gewannen die Bocholter Jugendspieler 3-1 gegen Heiden I. Konrad Welling gewann als Erster seine Partie. Im Anschluss gewann fast zeitgleich Tim Steverding seine Partie und Maurice Lewitz nahm das Remisangebot seines Gegners an. Dadurch war auch der zweite Sieg gesichert. Nach einer langen Partie einigten sich schließlich Anders Böttcher und sein Gegner auf ein Remis. Die 1. Jugend ist vier Siegen aus den ersten vier Runden klarer Tabellenführer.

Die 2. Jugend des SK Bocholt, die ebenfalls in der Schülerklasse des Schachbezirks Borken spielt, erreichte mit Luca Preuß, Erik Büning, Vincent Duwendag und David Can im ersten Kampf ein 2-2 gegen den Schachklub Gescher. Weniger erfolgreich verlief der zweite Kampf. Nachdem Vincent Duwendag und David Can im ersten Kampf siegreich waren, mussten auch sie sich dieses Mal geschlagen geben, so dass gegen den Schachklub Metelen am Ende ein 0-4 stand. Die 2. Jugend belegt mit drei Punkten den 12. Platz von 16 Mannschaften.