Start Mannschaftsberichte SK Bocholt: 1. Mannschaft mit gutem Saisonstart, 2. Mannschaft verliert
SK Bocholt: 1. Mannschaft mit gutem Saisonstart, 2. Mannschaft verliert Drucken
Geschrieben von: Karsten Liesmann   
Montag, den 10. September 2018 um 19:24 Uhr

Am ersten Spieltag der Regionalliga Münsterland setzte sich die 1. Mannschaft des SK Bocholt souverän mit 5,5 - 2,5 gegen die SG Ahaus-Wessum durch. Martin Fuest an Brett 1, Felix Naumann an Brett 3, Goran Gajic an Brett 6 und Andreas Wüstnienhaus an Brett 8 konnten ihre Partien für sich entscheiden. Sebastian Hunhoff, Karl Steiner und Frank Böing spielten Remis, während sich Christian Burike in seiner ersten Partie als Stammspieler der 1. Mannschaft unglücklich geschlagen geben musste.

Weniger gut lief es für die 2. Mannschaft gegen die Schachfreunde aus Stadtlohn in der Bezirksoberliga, die ihren Kampf knapp mit 3,5-4,5 gewannen. Hier konnte lediglich Nachwuchsspieler Tim Steverding am 6. Brett einen vollen Punkt einfahren. Wilhelm Tepasse an Brett 2, Lina-Maria Schmale an Brett 3, Günter Hellmann an Brett 4, Hans Tünte an Brett 5 und Richard Bölting an Brett 6 spielten Remis. Stephan Robeling am Spitzenbrett und Helmut Mager an Brett 8 mussten sich geschlagen geben.