Start Tägliche Schachaufgabe
Bocholter Schachjugend überzeugt bei Bezirksmeisterschaft Drucken
Geschrieben von: Karsten Liesmann   
Montag, den 05. November 2018 um 21:05 Uhr

Bei der diesjährigen Bezirksjugendeinzelmeisterschaft in Gronau konnte die Bocholter Schachjugend erneut auf ein gutes Abschneiden zurückblicken. Wie Jugendwart Christian Burike berichtet, nahmen alle Bocholter Jugendlichen zum ersten Mal an einer Bezirksmeisterschaft teil.

Dabei war auch Ausdauer gefragt, da sich das Turnier über 3 Tage erstreckte. Der 9-jährige David Can holte in der Altersklasse U10 den 5. Platz von insgesamt 7 Teilnehmern. Damit qualifizierte er sich direkt für die Verbandsmeisterschaft. In der Altersklasse U12 lief es für Anastasia Makarov nicht ganz so gut. Sie belegte mit etwas Pech und 1,5/9 Punkten den geteilten letzten Platz. Sehr erfolgreich schnitten dagegen Anders Böttcher und Konrad Welling in der U14 ab. Anders Böttcher war zunächst gut ins Turnier gestartet, hatte aber am 2. Turniertag etwas Pech. Mit schönen Partien am Schlusstag holte er sich letztlich einen verdienten 6. Platz. Starke Partien zeigte auch Konrad Welling, der sogar bis zuletzt um den Turniersieg mitspielte. Diesen verpasste er letztlich im Stichkampf nur denkbar knapp. Christian Burike war auf seine Schützlinge sehr stolz. "Eigentlich wollten wir nur Turniererfahrung sammeln. Dass wir in der U14 sogar um den Sieg mitspielen, hätte ich nie gedacht!"