Start Mannschaftsberichte 1. Mannschaft siegreich, 3. Mannschaft verliert
1. Mannschaft siegreich, 3. Mannschaft verliert Drucken
Geschrieben von: Karsten Liesmann   
Montag, den 13. Januar 2020 um 20:34 Uhr

Die 1. Mannschaft des SK Bocholt ist mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet. Am fünften Spieltag der Regionalliga Münsterland schlugen die Bocholter die 1. Mannschaft des TV Borken deutlich mit 6-2.

Nachdem sich zunächst Martin Fuest an Brett 1 und Andreas Hunhoff an Brett 8 mit ihren Gegnern auf ein Remis geeinigt hatten, war es Felix Naumann an Brett 4, der den SK Bocholt in Führung brachte. Naumann hatte im Mittelspiel einen Bauern erobert und wickelte schließlich in ein gewonnenes Endspiel ab. An Brett 3 bot dann Sebastian Hunhoff in etwas besserer Stellung Remis an, was sein Gegner annehmen musste. Am 6. Brett konnte dann Willi Kuhlenbäumer seine Partie gewinnen. Kuhlenbäumer hatte sich mit Weiß bereits in der Eröffnung eine bessere Stellung erspielt. Den Vorteil baute er im weiteren Partieverlauf weiter aus und zwang seinen Gegner letztlich zur Aufgabe. Am 2. Brett sorgte dann Karsten Liesmann für den entscheidenden Punkt. Liesmann, der ebenfalls mit den weißen Steinen spielte, konnte seinen Gegner bereits früh unter Druck setzen und gewann schließlich im Angriff durch ein entscheidendes Figurenopfer. Nachdem sich Karl Steiner in unklarer Stellung auf ein Remis geeinigt hatte, war es Reinhard Murina an Brett 7, der mit einem Sieg für den deutlichen Bocholter Sieg sorgte. Murina, der mit Schwarz spielte, stand bereits nach der Eröffnung besser und überspielte seinen Gegner im weiteren Partieverlauf. Nach einem schönen Bauernopfer erzwang er die Entscheidung und setzte seinen Gegner matt. Mit 8 Punkten aus den ersten 5 Runden stehen die Bocholter nun auf dem 3. Platz der Regionalliga Münsterland und spielen um den Aufstieg mit. Anfang Februar steigt das vorentscheidende Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Klein-Berlin-Rheine.

Die 3. Mannschaft des SK Bocholt verlor derweil ihr Auswärtsspiel gegen die 4. Mannschaft der SG Turm Raesfeld-Erle. Am Spitzenbrett konnte Lina-Maria Hunhoff ihre Partie mit Weiß gewinnen. Helmut Mager und Nachwuchsspieler Konrad Welling spielten an den Brettern 2 und 3 Remis. An den unteren drei Brettern mussten sich die weiteren Nachwuchsspieler Stefan Dammer, Anders Böttcher und Batuhan Tufan geschlagen geben.

 
 

Nächste Termine

Samstag, 29. Februar 2020
17. Bocholter Schulschachturnier
Freitag, 06. März 2020
Blitzturnier
Samstag, 07. März 2020
Bezirksliga A: Borken II - Bocholt II
Samstag, 14. März 2020
Regionalliga: Raesfeld/Erle II - Bocholt I
Samstag, 21. März 2020
Bezirksliga A: Bocholt II - Heiden III

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.