Start Nachrichten Thorben Harbring wird U14 Jugend-Vizeverbandsmeister
Thorben Harbring wird U14 Jugend-Vizeverbandsmeister Drucken
Geschrieben von: Karsten Liesmann   
Sonntag, den 18. Juli 2021 um 18:47 Uhr

Bei der diesjährigen Jugendverbandseinzelmeisterschaft, die vom 03. Juli - 07. Juli in Nütterden ausgetragen wurde, erzielte Jugendspieler Thorben Harbring vom SK Bocholt den bisher größten Erfolg seiner noch jungen Schachkarriere. Mit starken 5,5 aus 7 belegte er am Ende mit 1,5 Punkten Vorsprung auf den Drittplatzierten den zweiten Platz.

Den Vortritt musste er nur Saba Kvantaliani vom SK Münster lassen, der mit 7 Siegen aus 7 Partien verdient Jugendverbandsmeister wurde. Zum Spitzenduell kam es bereits in der ersten Runde. Nach seiner unglücklichen Niederlage konnte Harbring aber die nächsten 4 Partien in Folge gewinnen und somit den Baustein für seinen Erfolg legen. Jugendwart Christian Burike war sichtlich zufrieden mit seinem Schützling: ž"Thorben spielte ein sehr starkes Turnier." Durch seinen zweiten Platz qualifizierte sich Thorben Harbring für die Jugend-NRW-Meisterschaft, welche Ende Juli ebenfalls in Nütterden ausgetragen wird.

Ebenfalls vom SK Bocholt nahmen in der U14w Anastasia Makarova und in der U12w Alexia Makarova teil. Anastasia wurde mit 0,5 aus 6 geteilte sechste, Alexia, die sogar noch in der U10w hätte spielen können, mit 1 aus 6 geteilte dritte von vieren.

Alle Teilnehmer hatten laut Burike viel Spaß und haben eine Menge gelernt.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.